Logo.jpg
 Hans Walser
Kontakt
 
 

Nicht maßstäblich - Semantik der Bildsprache

Atelier an der Wintertagung der GDM-CH

Freitag, 27. Januar 2017

Zürich

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik
Schaffhauserstrasse 239
8050 Zürich

Programm der Tagung



 
 
Zusammenfassung
Ausgehend von einem konkreten Beispiel aus einem Schulbuch wird die Frage einer adäquaten Bildsprache bei Illustrationen in Lehrmitteln und Bilderbüchern gestellt. Sollen die Bilder etwas darstellen oder lediglich etwas bedeuten? Sind Collagen von Bildern aus verschiedenen Perspektiven zulässig? Dürfen Bilder zu Icons stilisiert werden? Sehen wir mit unseren Augen die Wirklichkeit oder mit unserer Raumvorstellung ein Artefakt im Vorstellungsraum? Gibt es QuerbezŁge zur gesprochenen und geschriebenen Sprache?

Insbesondere werden Glanz und Elend des Schrägbildes dargestellt. Es wird auch auf technische Hilfsmittel eingegangen.

 
 
 
 
Weitere Vorträge von Hans Walser

 
 Home, Kontakt Last modified: 12. Januar 2017